Vita:

Geboren 1967 in Duisburg

1986-1991 Studium der Rechtswissenschaft, Philosophie und Geschichte in Tübingen und Genf

1992-1994 Rechtsreferendar und wiss. Mitarbeiter in Tübingen und Hamburg

1995 Promotion an der Universität Tübingen

1995-2000 Rechtsanwalt in Köln, Frankfurt und London

2000-2003 Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft

2003 Habilitation an der Universität Tübingen

SS 2004 Vertretung des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte an der Universität Münster

seit WS 2004 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg, nunmehr
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte

2006 Verleihung des Wissenschaftspreises des Deutschen Bundestages


Forschungsschwerpunkte

 

-          Methodengeschichte der Rechtsetzung

-          Geschichte des Wirtschaftsrechts in der Neuzeit

-          historische Rechtsvergleichung

-          Schuldrecht einschließlich neuer Vertragstypen

-          methodische Grundlagen des Zivilrechts

Nähere Angaben zum Forschungsprofil und zu Publikationen finden Sie hier.